2021 – Corona bleibt

So isses – Corona ist weiterhin da.

Das beeinflusst unser aller Leben – das beeinflusst die Tätigkeit des Posaunenchores.

Wechselnde „Corona-Situationen“ und die daraus folgenden Konzepte und Bestimmungen beeinflussten das, was geplant war.

Konnten die Pläne  entsprechend  den aktuell geltenden Regeln umgesetzt werden?

Manches ging – davon berichtet diese Seite.

 

Sommerpause vorbei … Corona nicht.
Das Herbstkonzert 2021 im Oktober in der Gnadenkirche wurde gestrichen..Noch immer lässt die Coronalage und – entwicklung keine Planung für Indoor-Veranstaltungen zu.

Stattdessen – wenn das Wetter mitspielt …
Und wenn es nicht mitspielen sollte …

Konzert in der Kirche unter aktuellen Coronabedingungen.

Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite.

So gab es am 12.September 2021 das
„Konzert unterm Nussbaum“

mit überaus großer Publikumsbeteiligung.

 

 

Trotz allem – am 7.Juni 2021 konnte  zur Freude vieler Musikerinnen und Musiker des Posaunenchores seit langer Zeit eine Präzenzprobe stattfinden. Outdoor,Im Hof hinter der Gnadenkirche,unter Beachtung aller vorgeschriebenen Hygiene – und Verhaltensregeln.

(Fotomontage)

In der Zeit mit Corona und ohne Chorleiter waren wir nicht untätig. Im Homeoffice wurde unter Mitwirkung eines Teils der Mitglieder ein Video erstellt.

 

 

Und – wir haben nach dem Weggang von Gerd Jentzsch seit dem 1. Mai 2021 einen neuen musikalischen Leiter:

 Jan-Philipp Arendt.

Herzlich willkommen in unserem Posaunenchor.