Neugestaltung Probenraum Februar – Dezember 2018

Andere feierten Karneval – freiwillige Helfer/innen des Posaunenchores gestalteten währenddessen den Probenraum  in Eigenregie neu.

Dank an alle, die mit unterschiedlichstem fotografischen Gerät Fotos von der gemeinsamen Arbeit im und am Probenraum berichtet haben.

Es musste aufgeräumt werden. Vieles hatte sich im Laufe der Jahre angesammelt, nahm Platz weg und wurde nicht mehr gebraucht.

Ein neuer Anstrich war nötig, eine musikerfreundliche Beleuchtung  musste her, der musikalische Chef wünschte eine passendere Sitzanordnung,auf die Noten sollte besser zugegriffen werden können … dazu Änderungen an „zig“ Kleinigkeiten.Damit ein bisher schon schöner Probenraum noch schöner und zweckmäßiger werden sollte.

 

In den letzten Tagen kam von der Gemeinde die Nachricht, dass die Verbesserung der akustischen Verhältnisse durch Einbau entsprechender Elemente genehmigt und finanziell abgesichert ist.

Wenn das kein Probenraum ist!

Auf’s Bild „Fertig“ klicken.

Anfang November  ….

Nach weiteren vorbereitenden Arbeiten an der Decke konnten die Akustikplatten montiert werden.

Aus einer Mail des Vorsitzenden Klaus Kuhfuß:

Noch was Neues:
Die Umbauarbeiten im Proberaum sind abgeschlossen. 
Die Schalldämmung ist angebracht. 
Schaun bzw. Hören wir mal.

Das werden wir tun – in der nächsten Probe.

 

Im Dezember 2018 …

Torsten und Klaus haben noch das ein oder andere an die Wand des neu gestalteten Probenraums genagelt und diese Arbeit mit Panoramabildern dokumentiert.